9. August 2017 koks.digital

Der Pott wird digital – Interview mit der Bochum Wirtschaftsentwicklung (Teil 1 von 2)

Sie schaffen Perspektiven, haben jede Menge Platz, öffnen Türen, vermitteln Kontakte, produzieren Ideen, entwickeln Konzepte, geben Starthilfe – die Mitarbeiter der Bochum Wirtschaftsentwicklung legen sich für ihre Stadt und deren Bewohner ins Zeug. Das merkt man nicht nur an Aktionen wie dem Senkrechtstarter oder Leitidee, sondern besonders im persönlichen Gespräch.

Egal in welcher Phase der Gründung, ob noch ganz am Anfang, beim Aufsetzen des Businessplans oder bei der Suche eines passenden Unternehmenssitzes, die Bochum Wirtschaftsentwicklung hilft GründerInnen und Unternehmen tatkräftig. Wir haben uns mit ihnen über das Ruhrgebiet, die Angebote der Wirtschaftsentwicklung und natürlich über die Digitalisierung unterhalten:

Wer ist die Bochum Wirtschaftsentwicklung & was sind ihre Aufgaben?

Sie möchten Ihr Unternehmen in Bochum ansiedeln, einen bestehenden Betrieb vergrößern, verlagern oder modernisieren, Ressourcen sparen, Prozesse optimieren, ein Start-up gründen, Fördermittel beantragen, Netzwerke finden und umfassend beraten werden? Dann sind Sie bei der Bochum Wirtschaftsentwicklung richtig.

Wir sind nicht nur Träger klassischer Wirtschaftsentwicklungsaufgaben wie Gründungsberatung, Technologietransfer und Flächenvermarktung bzw. –aufbereitung sondern auch Bochums größter Parkhausbetreiber und Muttergesellschaft der Bochum Perspektive 2022, die die ehemaligen Opelfächen aufbereitet und vermarktet, sowie der Bochumer Veranstaltungsgesellschaft, die unter anderem den RuhrCongress Bochum und die Jahrhunderthalle Bochum betreibt.

Was ist am Standort Bochum, bzw. Ruhrgebiet besonders interessant für (junge) Unternehmen?

Bochum ist ein hochvolatiler Wirtschaftsstandort der durch starke mittelständische Unternehmen geprägt ist. Darüber hinaus ist in Bochum der Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft eng und wird immer enger.

Für künftige Entrepreneure haben wir das individuell passende Beratungs- und Büroflächenangebot: egal in welcher Gründungsphase. Durch spezielle Beratungsangebote für Gründungsinteressierte wie z. B. unseren Ideenwettbewerb Leitidee oder den branchenoffenen Gründungswettbewerb Senkrechtstarter und dem Startercenter NRW – Bochum lassen wir niemanden mit seiner Gründung im Regen stehen. Deshalb gibt es neben dem privaten Büromarkt auch sechs Gründerzentren, in denen junge Unternehmen kostengünstig und zu flexiblen Laufzeiten eine erste Firmenadresse finden.

Inwiefern ist das Ruhrgebiet gerade im digitalen Bereich für Unternehmen reizvoll?

Das Bochumer Ökosystem für IT-Security Start-ups ist einzigartig, denn allein das Horst-Görtz-Institut hat in den vergangenen Jahren 16 Spin-offs hervorgebracht, die die Gründerszene in Bochum bereichern. Gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen, Instituten und Lehrstühlen, dem IT-Verband networker NRW, mit nrw.units und dem Center for Advanced Internet-Studies entsteht ein Gründungsumfeld, in dem gute Ideen leicht zu erfolgreichen Unternehmen werden.

Um lokale Firmen beim Schritt in die digitale Zukunft zu unterstützen, baut Bochum aktuell seit Datennetzwerk konsequent zum Gigabitnetz aus. Das Ziel: bis Ende 2018 95% der Haushalte an einen Gigabitanschluss anzubinden.

Wie hilft die Bochum Wirtschaftsentwicklung Unternehmen im Ruhrgebiet?

Die Wirtschaftsentwicklung ist Dienstleister für alle Bochumer Unternehmen, hilft Start-ups auf die Beine und ist im ständigen Kontakt mit der Unternehmerschaft vor Ort, um innovative Ansiedlungskonzepte umzusetzen.

Um sich als digitales Unternehmen in Bochum und im Ruhrgebiet erfolgreich niederzulassen, ist der Anschluss an die Wirtschaft und die Szene unverzichtbar. Mit dem ruhr:HUB gibt es die ideale Schnittstelle zwischen den digitalen Startups und Firmen mit dem regionalen Mittelstand und den Konzernen – und das ruhrgebietsweit gebündelt in einer Anlaufstelle. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung ist Mitinitiator des ruhr:HUB und kooperiert mit der Initiative im Rahmen von Veranstaltungen und Angeboten.

Den zweiten Teil des Interviews gibt es schon bald ebenfalls hier auf unserem Blog!

Alle Infos zur Bochum Wirtschaftsentwicklung und ihren Angeboten unter www.bochum-wirtschaft.de. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung gehört ebenfalls zu den Supportern von koks.digital. Vielen Dank für die Unterstützung!